Previous
Next
Solarmythen

Faktencheck: Fünf Solarmythen aufgedeckt!

Die Sonne kann auf klimafreundliche und unerschöpfliche Weise zur Gewinnung von elektrischem Strom genutzt werden. Dennoch kämpft die Solarenergie immer wieder mit unzähligen Vorurteilen. Wir machen zu den fünf wichtigsten einen Faktencheck.

Solargleise

Solargleise: So kann die Bahn Atomkraftwerke ersetzen

Wie viel Energiepotenzial schlummert tatsächlich zwischen den Bahnschwellen? Genau das möchte die Deutsche Bahn nun gemeinsam mit dem britischen Unternehmen Bankset Energy herausfinden – und besetzt den Raum zwischen den Schienen mit Solarmodulen.

Solarfenster

Wenn Fenster plötzlich Grünstrom produzieren

Es klingt wie Science-Fiction, ist aber tatsächlich längst möglich: Mit Fenstern lässt sich sauberer Strom und gleichzeitig auch Wärmeenergie produzieren. Möglich machen das die neuen Solarfenster eines Forscherteams aus Hongkong.

Solarbutterfly

Dieser Plastikabfall aus dem Meer liefert saubere Energie

Immer häufiger werden Solarzellen als Reichweitenverlängerer auf die Dächer von E-Autos gepackt. Doch was tun, wenn die Module zu schwer sind? Das deutsche Unternehmen OPES Solutions kennt die Lösung und entwickelt besonders leichte, aber dennoch effiziente Module – hergestellt werden diese aus recyceltem Plastik aus dem Meer.

Solaranhänger

Ein Solarkraftwerk auf Rädern

Ein amerikanisches Energieunternehmen hat nun ein Wasserstoff-Solarkraftwerk in Form eines Anhängers vorgestellt. Dieses soll abgelegene Standorte mit Energie versorgen und grünen Strom für Elektroautos liefern – und das sogar dann, wenn die Sonne nicht scheint.