Eine bessere Welt für zukünftige Generationen

„Ein erfolgreiches Unternehmen agiert zielgerichtet und transparent. Es ist offen für stetige Entwicklung und Veränderung und stellt soziale sowie ökologische Verantwortung in den Mittelpunkt.“
Krasimira Petkova – Head of ESG
ESG
Wir möchten die nachhaltigsten Lösungen schaffen.

Enery lässt in jeden Aspekt seines täglichen Geschäfts ökologische, soziale und Governance-Faktoren (ESG) einfließen. Als führendes Unternehmen im Bereich erneuerbare Energie erachten wir es als unsere Pflicht, den höchsten Umwelt- und Sozialstandards zu entsprechen und zugleich als Inspiration für unsere Geschäftspartner*innen und Lieferketten zu dienen.

Durch diese Hingabe für die ESG-Prinzipien gewinnen und halten wir nicht nur erstklassige Mitarbeiter*innen – sie verleiht unserem Team ein starkes Gefühl von Sinnhaftigkeit und steigert obendrein unsere Produktivität.

Ganz nach unserem Leitsatz, We do the right things right, initiieren wir Sozialprojekte, die Gemeinschaften helfen und unser Zusammenleben verbessern.
Eine Solar-Spende für das Krankenhaus in Corabia

Januar 2024 

Bei Enery sind wir leidenschaftlich daran interessiert, durch soziale Projekte einen bedeutenden Unterschied in unseren lokalen Gemeinschaften zu leisten. 

Deshalb haben wir die Gelegenheit ergriffen, dem lokalen Stadtkrankenhaus in Corabia, Rumänien, zu helfen, die Energiekosten zu senken und nachhaltiger zu werden. Wir haben ein 25,6 kW Solarpanel-System auf dem Dach installiert und sind gespannt auf den Unterschied, den es machen wird. 

Die geringeren Stormkosten machen es dem Krankenhaus möglich, weniger für Strom auszugeben und in andere Bedürfnisse zu investieren. Eine unkomplizierte Veränderung für mehr Nachhaltigkeit.

Road Safety Malbuch

Uns liegt die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen am Herzen, und das spiegelt sich auch in unserer ESG-Strategie wider. Darum haben wir unser zweites interaktives Buch für Kinder kreiert: Das Enery Verkehrssicherheits-Malbuch. Es ist vollgepackt mit coolen Ausmalbildern von Straßenlaternen, Verkehrsschildern, Zebrastreifen und Sicherheitsausrüstungen, und wird ergänzt durch spannende Spiele und Aufgaben, die wichtige Sicherheitskonzepte spielerisch vermitteln. Dieses Buch bietet nicht nur Spaß beim Ausmalen und Spielen, sondern lehrt Kinder auch, wie sie sich sicher im Straßenverkehr bewegen können.

Licht für Rumänien: Lebensqualität durch grüne Energie

Juni 2023

Dank unserer Mitarbeiterin Luiza Lazea hat Enery einen großartigen neuen Partner in Form der NGO Free Miorita in Rumänien gefunden. Die Organisation hilft Haushalten ohne Zugang zu Elektrizität, ihre Lebensbedingungen zu verbessern, indem autonome erneuerbare Energiesysteme installiert werden. Gemeinsam haben wir Solarpaneele für sechs Haushalte gespendet und installiert.

Die Kampagne „Licht für Rumänien“ hebt das unterschätzte Problem unterprivilegierter Menschen in ländlichen Regionen hervor, die aufgrund ihrer abgelegenen Wohnorte keine Verbindung zum Stromnetz herstellen können und sich keine Genehmigungen, Anschlussgebühren, Projekte und Stromrechnungen leisten können.

Diese Initiative ist ein Beispiel dafür, wie erneuerbare Energien die Lebensqualität schnell und effizient verbessern können.

Enery schenkt Solarenergie

Juli 2022

Wir freuen uns, dass das Medizinische Zentrum und Krankenhaus Byala Slatina nun über ihre eigene PV-Dachanlage mit einer Kapazität von 40 kW auf dem Dach verfügt. Diese Solaranlage stellt einen bedeutenden Fortschritt dar, um die Energieunabhängigkeit des Krankenhaus zu steigern. Ab sofort wird ein erheblicher Teil des Energiebedarfs von der Anlage gedeckt, was zu erheblichen Kosteneinsparungen führt und die Energieunabhängigkeit stärkt.

Diese Initiative ist ein wichtiger Teil unseres Corporate Social Responsibility-Programms bei Enery und unterstreicht unser Engagement, die Gemeinschaften, in denen wir in Europa tätig sind, zu unterstützen. Das Projekt wurde erfolgreich von unseren Partnern bei Enery Element GmbH koordiniert, die auch an der Umsetzung eines umfangreichen PV-Projekts in den Dörfern Gabare und Drashan im Nordosten von Sofia gearbeitet haben.

Wir stärken unsere zukünftigen Öko-Helden

Juni 2023

Bei Enery sind wir fest davon überzeugt, dass Bildung der Schlüssel zu einer nachhaltigen Zukunft ist. Indem wir Kinder an erneuerbare Energien heranführen und ihnen beibringen, wie sie unsere Umwelt sauber halten können, befähigen wir sie, sich für positive Veränderungen einzusetzen.

Aus diesem Grund haben wir das Malbuch „Let’s Color with Energy“ erstellt, das für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter geeignet ist.

Die PDF Version anbei steht frei zur Verfügung und ist für alle Eltern, Kindern und Pädagogen geeignet denen die Förderung junger Köpfe am Herzen liegt.

Lasst uns ein grüneres Morgen schaffen, eine Malvorlage nach der anderen!

Help Ukraine Projekt

März – Oktober 2022

Das „Help Ukraine Projekt“ ist eines der herausragenden Projekte von Enery im Jahr 2022. Es wurde als Antwort auf den Krieg in der Ukraine initiiert, der im Februar 2022 begann. Seitdem hat Enery zahlreichen ukrainischen Flüchtlingen, die nach Österreich gekommen sind, geholfen, indem wir temporäre Unterkünfte, Unterstützung bei der Beschaffung von Visa und allgemeine Integrationshilfe angeboten haben, einschließlich Sprachkurse.

In der Slowakei haben unsere Kollegen Frühstück für 130 ukrainische Schülerinnen und Schüler einer slowakisch-ukrainischen Schule bereitgestellt. Zudem haben sie ein Jugendvolleyballturnier organisiert und den Teams erklärt, wie Solarenergie erzeugt wird und wie sie zur Dekarbonisierung Europas beitragen kann.

In Bulgarien haben wir ein grünes Bildungszentrum unterstützt, das mit ukrainischen Kindern und ihren Familien zusammengearbeitet hat, um ihre Integration zu fördern. Wir haben die Kosten für Schulbücher, Mahlzeiten und ein inklusives Sommerlager übernommen.

Insgesamt haben unsere Bemühungen 440 Menschen durch verschiedene Initiativen unterstützt.

Eine bessere Zukunft mit Omamas

Juni 2020 – bis heute

Das „Omama-Projekt“ in der Slowakei, geleitet von der NGO Cesca Von, setzt sich dafür ein, die schwierigen Lebensbedingungen von Kindern aus benachteiligten Roma-Familien zu verbessern. Die Mission dieses Projekts besteht darin, diesen Kindern die Möglichkeit zu geben, eine hochwertige Bildung zu erhalten, stabile Arbeitsplätze zu finden und letztendlich wertvolle Mitglieder der Gesellschaft zu werden. Der Schlüsselansatz des Projekts konzentriert sich auf die Unterstützung von Müttern in der Gemeinschaft durch Schulungen, um sie in die Lage zu versetzen, sich um andere Mütter und deren Kinder zu kümmern.

Die NGO Cesta Von hat derzeit etwa 35 „Omamas“ angestellt, die in 25 Roma-Gemeinschaften in der Slowakei aktiv sind. Enery unterstützt und arbeitet aktiv mit Omama Janka seit 2020 zusammen, und sie ist nun verantwortlich für die Betreuung von 20 Kindern im Dorf Huncovce.

Nedyalko und seine fleißigen Kolleginnen

Um den Lebensraum von Bienen zu verbessern und ihren Rückgang entgegenzuwirken, haben wir als Experiment ein Bienenprojekt in unserer Anlage Karadzhalovo in Thrakien, Bulgarien, ins Leben gerufen.

Mit der Unterstützung von fachkundigen Experten und unseres Mitarbeiters Nedyalko Dyalkov, der in seiner Freizeit Bienen züchtet, ist es uns gelungen, verschiedene Bienenvölker auf dem Gelände des Solarparks anzusiedeln. Gleichzeitig haben wir einen bienenfreundlichen Garten angelegt, damit unsere neuen „Mitarbeiterinnen“ gleich in der Umgebung erstklassige Nahrung finden. Als schönen Nebeneffekt konnten wir dieses Jahr bereits unseren ersten Honig und Solar-Honigschnaps aus unserer Eigenproduktion genießen.

Flauschige Rasenmäher auf vier Beinen

Die Menschheit steht vor zwei großen Herausforderungen, die mit der Zerstörung der Natur und der weltweiten Nahrungsmittelproduktion im Zusammenhang stehen. Das sind zum einen der Mangel an nutzbaren Flächen und zum anderen der rasante Rückgang von fleißigen Helfern wie Bienen, Schmetterlingen & Co. Umso einfacher war daher die Entscheidung, unseren Fokus auf die Mehrfachnutzung von Flächen und die Unterstützung von Bestäubern zu legen. So hat unser tschechisches Team in Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Bauern aus Mähren am Standort Určice ein ganz spezielles Projekt gestartet: Eine Herde Schafe teilt sich die Landfläche mit unserer PV Anlage. Damit wird nicht nur das Land doppelt genutzt. Wir können obendrein auch auf herkömmliche Mähgeräte verzichten.

E
Enviroment/Umwelt

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, uns einigen der weltweit größten ökologischen Herausforderungen wie dem Klimawandel, die globale Erwärmung, die Luft- und Wasserverschmutzung sowie dem Verlust der Artenvielfalt zu stellen. Mit unserem ambitionierten und zukunftsorientierten Ansatz wollen wir einen direkten Beitrag zu den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDGs) leisten.

S
Social/Soziales

Neben der Reduktion von Kohlenstoff-Emissionen bauen wir starke, langwährende Beziehungen in den Gemeinden auf, in denen wir tätig sind. Als sozial verantwortliches Unternehmen möchten wir nachhaltige Arbeitsplätze vor Ort schaffen, die eine sinnvolle Betätigung bieten und das Wachstum im Bereich der erneuerbaren Energie beschleunigen.

Innerhalb unseres Unternehmens fördern wir ein vielfältiges und inklusives Arbeitsumfeld, in dem sich alle Teammitglieder wertgeschätzt und motiviert fühlen. Wir sind der Überzeugung, dass wir durch eine positive Unternehmenskultur und durch die Investition in die berufliche und persönliche Weiterentwicklung unsere Mitarbeiter*innen stetig wachsen und uns verbessern.

G
Governance / Unternehmensführung

Unsere transparenten Unternehmensprozesse werden durch eine klare Rollen- und Aufgabenverteilung getragen, dank der wir etwaige Risiken im Zusammenhang mit unserer Geschäftstätigkeit mindern können. Darüber hinaus sorgen wir dafür, dass alle unsere Mitarbeiter*innen diese Grundsätze verstehen und unsere Best-Practice-Kultur an unsere Stakeholder*innen, Geschäftspartner*innen und Lieferketten weitervermitteln.

Wenn Du mehr über Enery und unsere Nachhaltigkeitskultur wissen möchtest, kontaktiere gerne unser Team: sustainability@enery.energy

Unser Versprechen
Der Einfluss unserer unternehmerischen Tätigkeit auf soziale, wirtschaftliche und umwelttechnische Themen ist uns wichtig
Klimawandel und Ressourceneffizienz

Menschliches Handeln hat tiefgreifende und weitreichende Auswirkungen auf das Klima. Weltweit nehmen die Häufigkeit und Schwere von Flächenbränden, Überflutungen, Dürreperioden, Hitzewellen und Stürmen zu, die großflächige Umweltschäden verursachen und Menschenleben bedrohen. Diese Faktoren wirken sich auch auf die Verfügbarkeit von natürlichen Ressourcen aus, sodass Lieferketten zunehmend unter Druck geraten und die Unsicherheit für alle Unternehmen, so auch unseres, wächst.

Um uns an einen sich verändernden Planeten anzupassen und unseren negativen Einfluss auf das Klima abzuschwächen, möchten wir die Menge der von uns erzeugten erneuerbaren Energie steigern und zugleich die Kohlenstoffintensität der von uns verbrauchten Energie verringern. Neben der Reduzierung unseres eigenen CO2-Fußabdrucks nehmen wir auch unsere indirekten Emissionen ins Visier, die durch unsere Geschäftspartner*innen und Lieferketten entstehen.

Biodiversität und Naturverlust

Unsere Existenz hängt direkt von dem ab, was uns die Natur gibt: saubere Luft und sauberes Wasser, gesunder Boden und gesunde Nahrung sowie Grünflächen. Auch wenn sich Umweltschäden und der Verlust der Artenvielfalt am stärksten auf Branchen wie die Landwirtschaft auswirken, sind wir der Ansicht, dass jede Branche – auch unsere – Verantwortung übernehmen muss.

Um unseren negativen Einfluss auf die Artenvielfalt zu minimieren, möchten wir natürliche Lebensräume erhalten sowie wiederherstellen und dabei im Einklang mit den Ökosystemen in der Umgebung wirken. Zu diesem Zweck beurteilen wir innerhalb unseres wachsenden Portfolios sorgfältig die speziellen Merkmale eines jeden Standorts und vermeiden Tätigkeiten, die geschützte Gebiete beeinträchtigen könnten. Zusätzlich entwickeln wir eine Reihe von Standorten zur Mehrfachnutzung, die Wildtierhabitate, Weideflächen für Schafe und Felder für Insekten integrieren. Indem wir Recyclingprogramme nutzen und die Abfallentsorgung über Deponien beschränken, reduzieren wir außerdem unseren Müll auf ein Minimum.

Verantwortungsvoller Arbeitgeber

Unsere Mitarbeiter*innen sind unsere wertvollste Ressource. Sie formen nicht nur unsere einzigartige Kultur und sorgen für einen reibungslosen Betrieb, sondern tragen auch zum Wachstum und Erfolg unseres Unternehmens bei. Aus diesen und vielen anderen Gründen ist uns die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter*innen ebenso ein großes Anliegen wie die Unterstützung ihrer beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung.

Seit unserer Gründung haben wir kontinuierlich die Arbeitsbedingungen an unseren Standorten und in unseren Büros verbessert; dies unter anderem durch verschiedenste Gesundheits- und Sicherheitsinitiativen, regelmäßige COVID-19-Testungen und ein Impfquotenmonitoring. Außerdem arbeiten wir unentwegt an der Verbesserung unserer Lern- und Entwicklungsprozesse, um Wissen sowohl auf individueller als auch auf organisatorischer Ebene zu teilen und zu fördern.

Verantwortungsbewusste Corporate Citizenship

Als eines der aufstrebenden Unternehmen für erneuerbare Energie in Europa evaluieren wir sorgfältig sämtliche umweltbezogenen, sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen, die mit unserer Geschäftstätigkeit verbunden sind. Dabei lassen wir auch unsere Geschäftspartner*innen und externen Stakeholder*innen nicht außer Acht und richten unseren Blick auch auf die gesamte Wertschöpfungskette und die Gemeinden, in denen wir präsent sind.

Wir möchten für jede Gemeinde, in der wir tätig sind, Mehrwert schaffen, indem wir sauberen und leistbaren Strom bereitstellen und nachhaltige Arbeitsplätze für die Bewohner*innen vor Ort bieten. Wir gehen mit unserem Engagement sogar noch einen Schritt weiter, indem wir sinnvolle Sozial- und Umweltprojekte ins Leben rufen, die langfristig positive Auswirkungen haben.

Unsere Stakeholder haben das Recht, relevante, umfassende und transparente ESG-Leistungsdaten zu erhalten. Wir verpflichten uns daher, einen jährlichen Nachhaltigkeitsbericht zu veröffentlichen, in dem unsere Strategie, Ziele und Verpflichtungen sowie alle Fortschritte, die wir in dieser Hinsicht erzielt haben, dargelegt werden.

Bei Enery sind wir stolz auf unsere Integrität, Professionalität und unseren Charakter.
Unsere Mitarbeiter*innen sollen immer die Möglichkeit haben, unethisches Geschäftsverhalten zu melden oder potenzielle Verbesserungen vorzuschlagen, ohne Vergeltungsmaßnahmen oder unfaire Konsequenzen befürchten zu müssen. Auch unsere Stakeholder*innen sollen jedes wahrgenommene geschäftliche Fehlverhalten sicher und anonym melden können.

Mit der zunehmenden Erweiterung unseres Portfolios für erneuerbare Energie werden wir über unsere Fortschritte auf Grundlage unserer ESG-Ziele berichten. In der Zwischenzeit finden Sie hier einige wichtige Zahlen zu unserer derzeitigen Energieerzeugung.
Dies entspricht:
189.581
Versorgte Haushalte
176.430
tCO2e eingesparte Emmissionen
6.859.975
gewachsene Bäume
884.276.440
km in einem durchschnittlichen Auto
766.867
durchschnittliche, innereuropäische Flüge
Das Emissionsprofil wird auf der Grundlage spezifischer Netz-Emissionsintensitätsfaktoren (kurz gesagt: desto mehr fossile Kraftwerke ein Markt/Land hat, desto höher die Emissionsvermeidung durch unsere erneuerbaren Kraftwerke) für die Länder berechnet, in denen wir tätig sind.

Wenn Du mehr über Enery und unsere Nachhaltigkeitskultur wissen möchtest, kontaktiere gerne unser Team: sustainability@enery.energy