Enery
Green Academy

1
Semester
10
Module
10
Vortragende
3.900€
Kursgebühr
Enery Green Academy
Ausbildung zum zertifizierten Photovoltaik Projektentwickler

Solarenergie boomt. In Österreich wurden 2022 erstmals über 1 Gigawatt an Solar-/ Photovoltaik-Anlagen errichtet. Und weitere Expansion ist sicher, denn bis 2030 muss laut Erneuerbaren Ausbaugesetz (EAG) die jährliche Stromerzeugung aus Photovoltaik um 11 TWh gesteigert werden.

Um die Klimaziele umzusetzen, braucht es allerdings nicht nur Geld sowie Zusammenarbeit auf allen Ebenen von Politik, Verwaltung und Unternehmen. Es braucht insbesondere die geeigneten Fachkräfte. Denn geeignete Flächen zu finden, diese widmen und genehmigen zu lassen, Netzzugänge zu beantragen und zu erhalten, sind nur einige der zahlreichen notwendigen Schritte, um ausreichend PV-Anlagen zu errichten. Denkt man an die hunderten, sogar tausenden Projekte,
die in den nächsten Jahren ans Netz gehen sollen, braucht dies einiges an Entwicklungsleistung.

Bekannt aus

     

 

Die Enery Green Academy setzt auf ein mehrjähriges in der Praxis entwickeltes Konzept der Wissensvermittlung, um die TeilnehmerInnen bestmöglich aus- bzw. weiterzubilden.

ZIELGRUPPE:
Das Programm richtet sich an alle, die bereits erste Erfahrungen im erneuerbaren Energiesektor gemacht haben oder eine Karriere in diesem zukunftsträchtigen Bereich anstreben, aber auch technikaffine Quereinsteiger.

Dauer: Freitag 20. September bis Freitag 24. Jänner 2025

Modul 1 – PV Einführung und Marktüberblick

PV Einführung und Marktüberblick Lukas Nemec (Enery)
FH-Prof. Dr. Robert Höller (FH Oberösterreich & Enery)

  • Einführung
  • Status PV Markt international
  • Status PV Österreich
Modul 2 – PV Technologie

PV Technologie
AIT

  • PV Zellen und Module
  • Wechselrichter
  • Unterkonstruktion (Fixe und nachführende Systeme, Aufdach)
  • PV Systemtechnik
Modul 3 – Projektmanagment

Projektmanagment
Dipl.-Ing. Andreas Ranet, zPM

  • Grundlagen Projektmanagement
  • Stakeholder Analyse
  • Pre-/Feasibility Study
  • Due Diligence
  • Risk Assessmen
Modul 4 – Rechtliche Rahmenbedingungen

Rechtliche Rahmenbedingungen
Dr. Florian Stangl, LL.M (NHP)
Dr. Gregor Biley (NHP)
Dr. Martin Seidl (connesso energy)

  • Überblick: Gesetzgebung zur erneuerbaren Energie in Österreich und
    relevante Stakeholder
  • Typischer Ablauf der Projektentwicklung aus rechtlicher Sicht
  • Von der grünen Wiese zur Erzeugungsanlage
  • Raumordnung und Flächenwidmung
  • Genehmigungsverfahren für PV-Anlagen (ElWOG, Naturschutz & Co)
  • Netzanschluss
  • Grundbuch und Grundverkehrsrecht
  • Verträge für Energieprojekte
  • Allgemeines zu Vertragsmanagement und zu Vertragsverhandlungen
  • Pachtvertrag
  • Schwerpunkt Contracting & PPA
  • Energiegemeinschaften
Modul 5 – Netzanschluss

Netzanschluss
AIT

  • Grundlagen elektrische Netze
  • TOR Richtlinie
  • Netzanschluss in der Praxi
Modul 6 – Standortauswahl und Bewertung

Standortauswahl und Bewertung
Prof. Dr. G. Stöglehner (BOKU)
David Wagner (Enery)

  • Raumplanung, Landschaftsbild
  • PV und Biodiversität
  • PV und Blendung
  • Agro-PV
Modul 7 – Standort-Entwicklung

Standort-Entwicklung
Manuel Maier (Enery)

  • Standort-Bewertung (Topographie, Kataster, Netzanschluss, Verschattung)
  • Site-Visit Gleinz, Steiermark
Modul 8 – Solarstrahlung und Energieertrag

Solarstrahlung und Energieertrag
FH-Prof. Dr. Robert Höller (Enery)

  • Solare Einstrahlung
  • Meteorologische Daten (Temperatur, Schnee, Wind, Verschmutzung, Albedo)
  • Ertragssimulation
  • Schnittstelle zum Planer
Modul 9 – Wirtschaftliche Grundlagen der PV

Wirtschaftliche Grundlagen der PV
Mag. Lukas Stühlinger

  • Cashflow Modell
  • CAPEX, OPEX, Energy Yield, NPV, IRR
Modul 10 – Praxisprojekt

Praxisprojekt
Dipl.-Ing. Andreas Ranet, zPM

  • Gruppenarbeit
  • Abschlussarbeit enthält die Erstellung eines Konzepts für ein Praxis PV-Projekt
Zertifizierung
Ausbildung zum zertifizierten Photovoltaik Projektentwickler

Den qualifizierten Abschluss des Lehrganges markiert das Zertifikat. Das heißt: Am Ende des Kurses wird ein Leistungsnachweis erbracht, in Form eines Praxisprojekts, das zeigt, dass der Teilnehmer die Inhalte des Kurses erfolgreich absolviert hat.

Ausgestellt wird das Zertifikat von der Enery Development GmbH, in Kooperation mit der FH Oberösterreich und der Universität für Bodenkultur (BOKU).

Vortragende der Enery Green Academy
Lukas Nemec
COO Enery Development GmbH
FH-Prof. Dr. Robert Höller
FH Oberösterreich & Enery Development GmbH
Dr. Florian Stangl, LLM
Partner bei Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH
Dr. Gregor Biley
Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH
Dr. Martin Seidl
connesso energy GmbH
Dipl.-Ing. Andreas Ranet, zPM
Selbständiger Consultant & Coach
Prof. Dr. Gernot Stöglehner
Universität für Bodenkultur
Manuel Maier MSc.
Enery Development GmbH
Mag. Lukas Stühlinger
Geschäftsführer bei FINGREEN, Green Finance Experts, iuno Advisory
David Wagner
Enery Development GmbH
Enery Green Academy
Jetzt anmelden für den nächsten Kurs

Nach dem unser erster Kurs zum zertifizierten PV – Entwickler auf hohes Interesse gestoßen ist, starten wir im September in die nächste Runde. Alle Vortragenden sind wieder dabei und wir freuen uns schon auf Eure Bewerbung.

Los geht’s am 20. September 2024!

Infos und Anmeldung unter:
ega@enery.energy